Toots Mellow tone


#1

Nach dem ich eigentlich meine Deluxe II am liebsten gespielt habe,wollte ich gestern ein wenig im Wohnzimmer üben, da unser Musiklehrer gesehen hat, dass ich wohl nicht nur die Muha bewegte sondern auch den Kopf, habe ich mich wie empfohlen auf einen Sessel gesetzt um da gleich korrigierenddagegen zu wirken.

Meisten fange ich an über alle 3 Oktaven diatonisch Einzeltontonleitern zu spielen.

Plötzlich hörte ich, das g in der zweiten Oktave stimmt nicht mehr.

Habe es probiert mit langen tönen schnellem Chucking, es veränderte sich nichts. Also vorsichtig die Deckel abgenommen.

Ventile alle ok im Augenschen keine Verunreinigung gesehen, hatte ich auch nicht erwartet, da Mundraum Hygiene, vor dem Üben und spielen bei mir sowieso Standart ist.

Hat jemand einen Tip, obwohl ich weiß es ist unmöglich Ferndiagnosen zu stellen, müsste gerade mal Jemand das selbe gehabt haben.

Heut Abend nehme ich Sie mal mit und Zeige sie unserem Musiklehrer.

Schönen Tag Bernd aus Weil der Stadt


#2

If i understand translation to english, you have one reed that has changed pich. I would advise viewing steve bakers cleaning video only if you are capable of removing reed plates as more damage can be caused. Find the offending reed with magnifying glass inspect both sides along full length. You are still blowing fine bits and saliva however clean your mouth is, that’s my guess, and plink the reed you must take care and test blow before putting plates back on. Hope it’s just that good luck


#3

Thank you , the Hardware is o.k… I think I will call the hohnerservice, to find it out. Nice you answerd me